<
2 / 7
>

 
31.01.2022

Ein Schatz fürs Frauenhaus

Musical-Besucher, Darsteller und die Hameln Marketing und Tourismus GmbH sammeln 10.000 Euro
 
Spotlight Musicals, so Produzent Peter Scholz, hat es sich zum Ziel gesetzt, förderwürdige Projekte zu unterstützen, indem sein Ensemble während der Musical-Spielzeit sammelt. Dieses Jahr wurde als zentrales Projekt das Frauenhaus Hameln ausgewählt. Die Besucher der „Schatzinsel“-Spielzeit spendeten eifrig für die förderwürdige Organisation, und so kamen knapp 8700 Euro zusammen. Parallel präsentierte Darsteller Ethan Freeman themenbezogen im Theater Hameln seine „gemalten Werke“, die käuflich erworben werden konnten. Ein Viertel des Erlöses seiner „Verborgenen Schätze“, nämlich 750 Euro, flossen zusätzlich in die Spendensammlung ein. Spotlight und HMT rundeten letztlich auf, sodass der stattliche Betrag von 10.000 Euro per Scheck stellvertretend von Darsteller Ethan Freeman alias Long John Silver an Katrin Meister vom Frauenhaus Hameln übergeben wurde.

Wir freuen uns sehr über diese großartige Spende. Nach den langen Corona-Monaten, in denen unsere Frauen und Kinder viel im Haus sein mussten, ist es notwendig geworden, die Wohnräume der Familien und vor allem das Kinderspielzimmer zu renovieren. Wir möchten ein Wohnumfeld anbieten, in dem sich unsere Bewohnerinnen wohlfühlen können. Anfangen müssen wir tatsächlich mit dem Spielzimmer – dort waren unsere Kinder im Lockdown sehr kreativ.

Foto: HamelnMarketing